Mondphasen-Fans schwören auf den Friseurtermin nach dem Mond, denn nur so sollen die Haare stärker wachsen und Beauty Produkte besser wirken.

Mit dem Mondkalender 2013 können Sie auf den Tag genau planen, wann der beste Zeitpunkt für die neue Frisur gekommen ist, ob Sie nun doch auf das Färben verzichten sollten oder wann auch die Haut ihre Blütezeit erlebt.

Wenn Sie sich schnell wachsendes Haar wünschen, ist ein Schnitt bei zunehmendem Mond ratsam. Dieser Effekt wird verstärkt, wenn Sie den Termin direkt nach Neumond oder kurz vor den Tag des Vollmondes legen.

Wer die Haare kurz trägt und deshalb auf eine rasant wachsende Haarpracht verzichten will, geht bei abnehmendem Mond zum Friseur. Das Haar wird laut Mondkalender dichter und fester. Der perfekte Tag für die neue Kurzhaarfrisur ist Vollmond.
Sternzeichen mischen kräftig mit

Beim Mondkalender spielen auch die Sternzeichen eine große Rolle. Wer feines Haar hat und sich eine wallende Mähne wünscht, sollte an Tagen zum Friseursalon gehen, wenn der Mond in den Erd- oder Feuerzeichen Jungfrau, Steinbock und Löwe steht.

Eher eine schlechte Idee für einen Termin beim Friseur sind Tage, an denen der Mondkalender Tierkreiszeichen des Wassers anzeigt. So neigen die Haare an Krebstagen dazu, struppig auszusehen. An Tagen des Sternzeichens Fisch spricht man davon, dass die Haare zu schuppen anfangen können.

Luftzeichen wie der Wassermann dagegen garantieren einen guten Tag für das Nachschneiden der Spitzen von langen Haaren. Die Haare wachsen so sehr schnell nach.

Der Mondkalender online ist täglich aktuell und hilft Ihnen dabei, den optimalen Zeitpunkt für Ihren Besuch beim Friseur zu bestimmen.

Mondkalender

Share